Der AC BAVARIA beim der 7. ADAC Chiemgau Historic

Eine für die meisten von uns vollkommen neue art des "Motorsports" testeten immerhin 3 Teams des AC Bavaria am 30. Juli bei der 7. ADAC Chiemgau Historic. Die Idee kam von Oliver Kürschner, ebenso teilgenommen haben Helmut Anderl und Michael Annetzberger jeweils mit Anhang. Die Fahrg ging durchs ciemgauer Alpenvorland. An jedem Stop gab es verschiedene Aufgaben zu erledigen für die Punkte vergeben wurden welche am Ende zu einer Gesamtpunkzahl zusammengetragen wurden. Michael Annetzberger erreichte den 13 Gesamtrang, Oliver Kürschner den Rang 27 und Helmut Anderl platz 43. Die Platzierung hier ist aber klar Nebensache, denn das Erlebnis bei bestem Wetter mit vielen Gleichgesinnten durch Alpenvorland zu fahren ist und schöne/interessante Orte zu besuchen ist das eigentliche Highlight!
Fotos vom Veranstalter findet Ihr hier. Ein Video hier.
Posted in Oldtimerwandern and tagged .